Was macht ein Geschichtenerzähler?

neudeutsch: "Storyteller"

Grundsätzlich ist es die Aufgabe von Geschichtenerzählern, ihr Publikum zu unterhalten und ihm die Erfahrungen älterer Generationen oder bestimmter Kulturen zu vermitteln. Werte und Wissen werden durch das Erzählen einer Geschichte vermittelt. Eine gut erzählte Geschichte kann inspirieren, fesseln und binden, also auf sich aufmerksam machen.


Ich über mich

Mal ein paar Zeilen über mich. Damit Ihr wisst wer sich eigentlich hinter dem Geschichtenerzähler "versteckt".

Mein Charakter? ... Ich sehe mich als Beobachter, Kopfmenschen. Ich habe Freunde, enge Freunde, aber genieße auch die Zeit mit mir allein. Meinen Akku lade ich meist in Ruhe auf, überfüllte Partys und große Menschengruppen? Nicht so mein Ding. Ich bin introvertiert - und deshalb nicht automatisch schüchtern. Ich bin nicht unfreundlich oder nicht an euch interessiert, sondern einfach nur nach innen gewandt. Erst in ruhiger Umgebung kann ich mich so richtig erholen. Beim Lesen zum Beispiel. Was manche für soziale Isolation halten, heißt bei mir idR "Wochenende" ... und das ist auch gut so.


Was ich nicht mag? ... Sinnloses "Geplauder". Also jenes Geschwätz, was man gemeinhin als Smaltalk bezeichnet. Und, um es mit Einstein zu sagen:: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

Was ich mag? ... Gespräche, also richtige Gespräche. Intellektuelle Gespräche? Weiß ich nicht. Keine Ahnung. Was ist schon intellektuell? Aber ganz sicher Gespräche über das, was die Welt im Innersten zusammenhält.

Was mir am Herzen liegt? ... Weltfrieden? Klar. Natürlich. Nur leider gibt es den nicht. Irgendwo auf der Welt hauen sich die Menschen doch immer die Köpfe ein. Ich denke da doch etwas bescheidener. Jeder Mensch sollte es sich als Ziel setzen, seine Erfahrung, sein Wissen, an die nächste Generation weiter zu geben. Und wegen mir auch noch an die übernächste. Und so ist es auch, dass ich hin und wieder eine Geschichte schreibe. Vielleicht ja, um meine Lebenserfahrung und mein Wissen weiter zu geben? ... Leider viel zu selten, wie ich zugeben muss. Aber habt Ihr schon selber mal eine Geschichte oder gar einen Roman geschrieben? Gar nicht so einfach kann ich euch flüstern.

Interessen? .... Schon immer habe ich mich für Literatur interessiert, aber nie die Möglichkeit gehabt, tiefer in diese faszinierende Thematik einzutauchen. Eines Tages jedoch, ich hatte eine von mir geschriebene Geschichte einem kleinen Kreis Interessierter vorgelesen, sagte jemand, ich solle es doch mal mit einem PodCast versuchen. Naja ... und das habe ich dann auch getan. Ich mache das nicht aus kommerziellen Gründen, sondern rein aus Spaß an der Sache. 


Euer Alex, der Geschichtenerzähler.

Share


PodCast´s, Hörbücher & Social Media


Zitat des Tages


Kontakt



Videospezials

"Das Buch" als Videopodcast. Eine Geschichte über einen alten Mann, seinem Nachbarn und dem siebten Buch Moses ... oder doch nicht?
Als Videospezial ... den Geschichtenerzähler nicht nur hören, sondern auch sehen.

Geschrieben und gelesen von Alexander Beer

Willkommen zu einem neuerlichen Videospezial. Ich, der Geschichtenerzähler, lese heute "Das Perpetuum mobile und von anderen Dingen, die in Regalen rumstehen können". Inklusive Versprecher natürlich und diversen Hintergrundgeräuschen ... die Vögel wollten partout keine Ruhe geben.. 😂 Eine Geschichte, die ich im Dezember 2021 geschrieben habe. Ein Journalist, ein unheimlicher Besucher, ein Perpetuum mobile und ein Regal. Nun aber viel Spaß, lasst Euch verzaubern und herzliche Grüße ... Euer Alex, der Geschichtenerzähler

ONLINE - VIDEOTALK beim Geschichtenerzähler!

Endlich haben wir es geschafft ... der allererste Online - Videotalk ist nun fertig. Zu Gast Melanie Riedel ... und Melanie liest für uns heute wieder aus den Tafelgeschichten von Herrn Böckelmann. Viel Spaß und lasst es Euch gut gehen wünschen Euch Melanie und Alex, Euer Geschichtenerzähler.


Vorschau PodCast "Der Geschichtenerzähler"


Vorschau PodCast "Nerds 2 Go"


Vorschau PodCast "Die Welt des Unerklärlichen"